Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit

Das Leben und die Gesundheit aller Mitarbeiter eines Unternehmens müssen vor den Gefahren geschützt werden, die bei der Arbeit oder durch die Arbeit entstehen.

 

Für diesen Arbeitsschutz im Betrieb ist der Arbeitgeber verantwortlich. Er muss u. a. Arbeitsstätten, Maschinen, Geräte, Anlagen usw. so einrichten und unterhalten, bzw. den gesamten Betrieb so organisieren, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Gefahren für Leben und Gesundheit geschützt sind. Ziel muss stets die Schaffung einer menschengerechten Arbeitswelt sein.

 

Einmal sind organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, die zur Vermeidung von Gefahren (Risiken) beitragen.

 

Ebenso müssen die technischen Anlagen einem Sicherheitsstand genügen, damit sowohl systematische als auch sporadische Fehler weitgehend ausgeschlossen sind.

 

Die Bedeutung des Arbeitsschutzes und die Arbeitssicherheit sowie die einzuhaltenden Maßnahmen sind in zahlreichen Gesetzen und Normen geregelt.